Was verkauft wird, muss mitunter einfach nur weg

27. August 2008 § Ein Kommentar

Man sollte sich hüten vor Fischrestaurants, die montags mit Sonderangeboten aufwarten (zumindest in Städten, die nicht am Meer liegen oder ihre eigenen Teiche haben). Der Fisch ist vom Samstag und muss dringend weg.
Was ich hier sage, muss auch dringend weg: es hätte vielleicht ein leckeres tolles Filet am Samstag oder sogar noch Sonntag werden können; jetzt, am Montag, ist es nur noch Materie in hoffnungsvoller Erwartung des Wiedererscheinens in einer anderen, durch Thermodynamik abgewandelten Form.

In der Tradition meiner Webtätigkeit ist Bloggen die letzte Rettung; zwölf Jahre lang habe ich mich von Projekt zu Baustellenseite zu Baustellenseite gehangelt, begleitet von „Page Spinner“, dem Unverständnis von CSS und php und wenig Lust auf großes Design (schmählich für einen Designer). Jetzt, wo der Blog-Trend im Abklingen begriffen ist, erscheint er mir selbst reif und abgehangen genug, um endlich aufzuspringen.

Advertisements

§ Eine Antwort auf Was verkauft wird, muss mitunter einfach nur weg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Was verkauft wird, muss mitunter einfach nur weg auf Der alte Montagsfisch.

Meta

%d Bloggern gefällt das: