Beschütze-mich-Engelchen – jetzt erst recht

1. November 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Es ist wieder da! die elektrische Gebetsmühle in anthropomorpher Bärenform, welche Kindsköpfen eine süßlich-kitschige Perversion von Frömmigkeit darstellen soll. Darüber habe ich ja schon einmal und schon einmal geschrieben. Eigentlich bewundernswert, dass ein technisches Gerät in diesen Zeiten überstürzender Innovationen drei Jahre in Folge im selben Zustand angeboten wird; vermutlich sitzt Spiel & Idee noch auf ’nem vollen Container der kleinen gottgefälligen Maschinen und wird sie nicht los – mittlerweile müssten die Dinger doch längst Touchscreens haben und eine Speicherkapazität, dass da alle Papstreden vorformatiert drauf passen. Letzteres würde zumindest das Einschlafen der kleinen Katholiken garantieren. Übrigens ist der Preis in den letzten drei Jahren konstant bei 14,99 geblieben, keine Ahnung, weshalb da andauernd „reduziert von 24,nochwas“ steht.

Dass aber die Aufklärung auf dem Siegeszug ist, beweist das noch größer aufs Anzeigenpapier gebrachte rosa Einhorn. Soll mich doch der Teufel holen, wenn das nicht eine Referenz ist an das „invisible pink unicorn“. Mit dem Zauberstab = Fernbedienung aktivierbar, stellt dieses rekapitulierende Fabeltier doch nichts anderes dar als eine traurige Relativierung der Frömmigkeit des Bruders Petz, Beten wird zum Märchenerzählen und umgekehrt. Übrigens können Sie beide kybernetischen Ungeheuer direkt mit dem Smartphone kaufen, gesetzt den Fall ihre Kamera kann Mikrofilm; durchs Einscannen des QR-Codes können sie die Monstren bestellen, ohne den Hintern aus dem ICE heben zu müssen, denn der ist sowieso mal wieder zu spät.

Reiches Angebot an Glaubensprothesen für Kinder

Reiches Angebot an Glaubensprothesen für Kinder

Übrigens, haben Sie auch eine hübsche weibliche Bekannte Ende Zwanzig, Anfang Dreißig, welche unmodische, unangenehme und politisch/sozial missliebige Dinge gerne mit einem gespielt strengen „das geht gar nicht!“ ablehnt? Geiler geht auch gar nicht. Wenn Sie das nächste Mal ein aufgedonnertes Samstagabendopfer sich an einer Bahnhofsmauer erbrechen sehen, gehen sie besser leise vorbei, es könnte gut sein, dass es sich um eine große Marke handelt.

Geiler geht nicht

Geiler geht nicht geht wirklich gar nicht

Aber es gibt auch noch Grund zur Freude: eine echte Jugendstil-Vase, für nur 20 oder 30 Euro. Schnäppchen!

Jugendstil

Echt!

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Beschütze-mich-Engelchen – jetzt erst recht auf Der alte Montagsfisch.

Meta

%d Bloggern gefällt das: