Nur ein paar Notizen

22. März 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Also, zum einen: Gott sei Dank für schwule Leute (Heterosexuelle jeden Geschlechts). Warum das? Ganz einfach: diese Leute haben sich mindestens einmal, wahrscheinlich aber eine ganze Zeit lang mit sich selbst beschäftigt, ihre eigene Identität infrage gestellt, waren Zweifeln und Unsicherheiten ausgesetzt. Und haben sich zu einer Identität bekannt, sind zu einem Ergebnis gekommen. Das Elend und die Blödheit dieser Welt geht von der bauchzufriedenen Selbstsicherheit des Unangezweifelten aus. Was nicht heißen soll, dass einige Dinge, die „schon immer so waren“ und „ sich so gehören“ automatisch schlecht sind; man sollte sich aber die Zeit nehmen, drüber nachzudenken, ob es nicht anders oder besser geht.

Was sich so gehört: Antworten zum Beispiel. Wenn jemand eine Stellenausschreibung ins Netz setzt und bekommt daraufhin Mails und antwortet nicht auf diese, also gar nicht, der hat keine Manieren und macht seinen Eltern Schande. Ja, damit meine ich auch gewisse schweizer Consultants, die Bewerber zwei Kreativpräsentationen machen lassen und sich dann tot stellen. Wenn das ihre Mama wüsste, sie würde bittere Tränen in die Schürze schluchzen und alle jene Gelegenheiten bedauern, bei denen sie ihren Sohn nicht verkloppt hat.

Und da ich hier auch positives posten soll, anbei ein paar schöne Dinge:

Ein Blobfish-Helm aus der Rüstkammer des Prager Hradschin

Blobfish Helm

Das häßliche Gesicht des Krieges

Ein schönes Essen im Minirestaurant „Le Bouffon“

Le Bouffon, Köln Sülz

Reservierung erbeten

Die Spotify-Playlist von WIRED gefällt mir auch

In der nächsten Woche blühen wieder die Bäume in der Nelkenstraße, welche dann für eine Woche die schönste Straße der Stadt (ja, ganz Kölns) ist. Sie ist nur etwa 50 Meter lang, ein Besuch lohnt sich trotzdem.

Advertisements

Tagged:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Nur ein paar Notizen auf Der alte Montagsfisch.

Meta

%d Bloggern gefällt das: